AGSTG Demonstranten

 Tiere sind keine Waren – Speziesismus beenden

Tiere sind keine Waren – Speziesismus beenden

Es ist etwas Besonderes, was Schweine, Rinder, Hühner und andere Tiere mit uns verbindet: Wir alle haben Gefühle, können Freude empfinden und haben Lust am Leben. Kein Wunder, Menschen sind auch «nur» Tiere.

In unserer Gesellschaft gibt es eine unsichtbare Linie zwischen Menschen und anderen Tieren. Tiere werden millionenfach ausgebeutet und getötet.

Dabei ist es bezüglich seiner Grundrechte moralisch irrelevant, welcher Spezies man angehört. In einem Punkt sind sich Schweine, Hunde und Menschen nämlich gleich: alle sind wir empfindungsfähig. Das ist alles, was moralisch zählt.

Speziesismus ist die Diskriminierung von Individuen ausschliesslich aufgrund ihrer Artzugehörigkeit. Damit stellen sich Menschen moralisch über alle anderen Tiere. Wer den Speziesismus ablehnt, lebt vegan.

Wir wollen den Speziesismus überwinden! Wir rufen auf zu einem grossen, lauten und bunten Strassenprotest für das Ende des Speziesismus. Komm auch und werde Teil der Tierrechtsbewegung. Gemeinsam haben wir die Kraft, dass unsere Forderung in der ganzen Schweiz gehört wird.

PROGRAMM:
12:30 Besammlung auf der Schützenmatte in Bern
12:45 Eröffnungsrede
13:00 Loslaufen Richtung Kornhausplatz
13:30 Aktion auf dem Kornhausplatz, Rede
13:50 Loslaufen Richtung Rathausplatz
14:05 Eintreffen auf dem Rathausplatz, Aktion, Rede
15:20 Veranstaltungsende

Bring für den Umzug dein eigenes Transparent, Schild oder deine «Anti-Spe»-Flagge mit.

Bring für den Umzug dein eigenes Transparent, Schild oder deine «Anti-Spe»-Flagge mit.
Bring für den Umzug dein eigenes Transparent, Schild oder deine «Anti-Spe»-Flagge mit.
12:30 Besammlung auf der Schützenmatte in Bern
12:45 Eröffnungsrede
13:00 Loslaufen Richtung Kornhausplatz
13:30 Aktion auf dem Kornhausplatz, Rede
13:50 Loslaufen Richtung Rathausplatz
14:05 Eintreffen auf dem Rathausplatz, Aktion, Rede
15:20 Veranstaltungsende
12:30 Besammlung auf der Schützenmatte in Bern
12:45 Eröffnungsrede
13:00 Loslaufen Richtung Kornhausplatz
13:30 Aktion auf dem Kornhausplatz, Rede
13:50 Loslaufen Richtung Rathausplatz
14:05 Eintreffen auf dem Rathausplatz, Aktion, Rede
15:20 Veranstaltungsende

https://www.facebook.com/events/225138004633750/

TIF spricht sich gegen jede Form von Diskriminierung aus und distanziert sich entschieden von allen Gruppierungen und Personen mit faschistischem, rassistischem, sexistischem oder totalitär-religiösem Hintergrund!

© 2017 tier-im-fokus.ch (tif)

TIF spricht sich gegen jede Form von Diskriminierung aus und distanziert sich entschieden von allen Gruppierungen und Personen mit faschistischem, rassistischem, sexistischem oder totalitär-religiösem Hintergrund!